BTK-FH Logo

artists, installation, Interaction Design, Interface Design, sound

audiovisuelle Musikperformance

lan-flyer-oben2Colya Kärcher absolvierte im Jahre 2009 sein Studium an der BTK-FH im Studiengang Informations- & Interfacedesign. Als Musiker und Performer suchte Colya nach Schnittstellen zwischen Sound, Performance und Design. Im Folgenden wird seine Bachelorarbeit von vorgestellt – ein neuartiges Musikinstrument für elektronische Livemusik:

LMC – Das audiovisuelle Musikinstrument der Band LAN

Im Grenzgebiet zwischen Live-Band und Live-Act ist die elektronische Band LAN zu finden. Die Berliner Band ist bekannt für ihre experimentellen Bühnen-Setups und setzt mit dem von Sänger Colya Kärcher entwickelten Sensor-Controller neue Maßstäbe in der Performance elektronischer Livemusik.

Hinter dem Rücken des Sängers remixen und steuern die Bandmitglieder und Produzenten Klaus Klose und Henning Grambow mit ihren Händen in der Luft das Geschehen. Kein Millimeter-Drehen am Fader, sondern lebendige, große dirigentenähnliche Bewegungen machen die Live-Performance von LAN aus.